Mannschaften

/Mannschaften
15. April 2019

Erfolgswelle mit Hindernissen

By |2019-04-15T09:40:45+02:0015. April 2019|Categories: Mannschaft 2, Mannschaften|0 Comments

Saisonbericht 2018/19 Köpenicker BC II, Klasse F II In der bequemen Sandwich-Position zwischen erster und dritter starteten wir, die zweite Mannschaft des Köpenicker Badminton Clubs, in frisch zusammengewürfelter Team-Konstellation in die Saison 2018/19 in der F-Klasse II. Für die letzte zu besetzende Stelle einer weiteren Dame konnten wir glücklicherweise Anke gewinnen – einzelstark und beneidet für die berüchtigte Merseburger Rückhand. Sie steckte zwar zu Saisonbeginn noch in den letzten Zügen einer ausheilenden Muskelverletzung, sorgte so aber auch immer für einen angenehmen Frischeduft von Tiger-Balm auf dem Spielfeld. Durch Anke komplettiert ergab sich schließlich eine „Stamm-Aufstellung“, die zu 80% aus offiziell als Ersatzspieler gemeldeten Mitgliedern bestand. So wimmelten unsere Spielberichte über die ganze Saison von „(E)‘s“ und überfüllten Ersatzspieler-Zeilen. Als erstes Spiel wartete in heimischer Halle direkt das Lokal-Derby gegen den KSC auf uns, was wir mit viel Nervenstärke gegen psychologische Kriegsführung im Mixed nach drei Sätzen schlussendlich souverän mit 7:1 für uns entscheiden konnten. Die Basis für die Erfolgswelle war gelegt. Es folgten zwei überragende Auswärtsspiele in Spandau und Falkensee und in der heimischen Pablo-Neruda festigten wir unsere Tabellenführung mit einem sauberen 8:0 gegen den Deutsch-Indonesischen. Doch das nächste Auswärtsspiel in Weißensee wollte uns ein wenig ausbremsen. An einem Dienstagabend als ungewohnten Spieltag und mit ungewohnter Aufstellung mit Unterstützung durch Levin aus der ersten Mannschaft wollte uns die Additionsregel ein Schnippchen schlagen. So fuhren wir zwar glücklich und zufrieden mit einem 1:7 nach Hause doch einen Tag später betrauerten wir beim Mittwochstraining das überraschende 3:5 und zwei umgewertete Herrendoppel auf den offiziellen Spielberichtsseiten des BVBB. Shit happens! Lehrreich war es allemal. Unserem Sieg konnte es zum Glück trotzdem nichts anhaben. Nachdem wir uns in den vorherigen Spielen fleißig in erster und dritter Mannschaft an Ersatzspielern [...]

23. März 2019

„Erfahrung sammeln und nicht Letzter werden.“

By |2019-04-03T15:59:34+02:0023. März 2019|Categories: Allgemein, Mannschaft 3, Mannschaften, Verein|0 Comments

Drei Neulinge und drei alte Hasen schlossen sich zur 3. Mannschaft zusammen und erkämpften einen respektablen dritten Platz - wenn auch nur von unten. Neben einigen Spielen haben wir vor allem auch viel Erfahrung gewonnen. So diente uns die Saison dazu, mal ein wenig Liga-Luft zu schnuppern und uns auf und neben dem Feld kennenzulernen. Die Einzelspieler waren in positiver wie negativer Hinsicht konstant und berechenbar. In Dameneinzel verbesserte sich Diana von Spieltag zu Spieltag. Während Nervenbündel Robert seinen Gegnern oftmals überlegen war, gelang es ihm jedoch leider nicht, diese Überlegenheit in Punkte umzumünzen. Drei-Satz-Spieler Mirko hingehen hatte es eher auf unsere eigenen Nerven abgesehen. Am Ende gewann er meist die Oberhand. Im 3. Herreneinzel steuerte Ralf routiniert und unaufgeregt Punkte bei. Auch die in dieser Saison erstmals so zusammen spielenden Herrendoppel waren verlässliche Punktelieferanten, wenn auch nicht jedes Spiel gewonnen werden konnte. Das Damendoppel steigerte sich mit zunehmender Saison deutlich und spielte vor allem in der Rückrunde durchaus auf Augenhöhe mit den gegnerischen Damen. Mehr als einmal musste ein 3. Satz herhalten, um die Siegerinnen zu ermitteln. Die wohl größte Herausforderung hatte Julia im Mixed vor sich. „Einfach nur vorne zu stehen“, lies sich teilweise nur schwer mit ihrer Mentalität und ihrem Bewegungsdrang vereinbaren. An einem guten Tag konnte sie aber auch den Unterschied ausmachen und Spiele entscheiden. Zusammenfassend kann man festhalten, dass wir das Saisonziel „Erfahrung sammeln und nicht Letzter werden“ zu unser aller Zufriedenheit erreicht haben. Für die kommende Saison werden die Ziele etwas ambitionierter sein. Höhere Weihen werden allerdings nur durch regelmäßiges angeleitetes Training zu erreichen sein. Danke an alle Ersatzspieler, die uns die ganze Saison über unterstützt haben! Autor: 3.Mannschaft

21. Februar 2018

Abschlusswochenende Saison 2017/2018 in Berlin

By |2018-02-21T17:36:17+02:0021. Februar 2018|Categories: Mannschaft 1, Mannschaft 3, Mannschaft 4, Mannschaften, Verein|0 Comments

Das war es jetzt. Das letzte Punktspielwochenende der Berlin Brandenburg Mannschaft Meisterschaften 2017 / 2018 liegt hinter uns. Unsere drei Badminton-Mannschaften mussten Samstag und Sonntag ein letztes mal in dieser Spielzeit ran. Leider wurde der Klassenerhalt der dritten Mannschaft nicht erreicht. Sie verlor mit 3:5 zu Hause gegen den Zweitplatzierten SC Brandenburg und muss den Gang in die G-Klasse antreten. In einer sehr engen Staffel bis zum Schluss hätte ein Sieg her gemusst. Wie so oft, die knappen Spiele nicht geholt, waren häufige Unentschieden die Folge, schade. Das haben wir uns naturgemäß anders vorgestellt. Mit minimalen Chancen auf den Aufstieg ging SG Köpi IV in der F-Klasse auswärts auf Punktejagt. Das Endresultat: 3:5-Niederlage. Am Ende kann man in der Tabelle einen leistungsgerechten Platz im Mittelfeld ablesen. In Anbetracht der immensen Personalsorgen zum Anfang der Saison, ist der Abschluss erfreulich. Im letzten Punktspiel unserer "Ersten" lautete das Resultat, man könnte es sicher erraten, 5:3. Nur diesmal kam der Sieger aus Köpenick und bestätigte somit den schon feststehenden Aufstieg in die A-Klasse. Die gemischte Bilanz unserer Spielgemeinschaft am Saisonende lautet also: Aufstieg, Klassenerhalt und Abstieg. B-Klasse - SG Köpi I - 1. Platz - Aufstieg in die A-Klasse C-Klasse - SG Köpi II - Rückzug F-Klasse - SG Köpi III - 7. Platz Abstieg in die G-Klasse F-Klasse - SG Köpi IV - 5. Platz Vielen Dank allen Zuschauern, vielen Dank an den Einsatz der Ersatzspieler.

2. Februar 2018

4.Mannschaft sichert Klassenerhalt, SG-Köpi III muss zittern

By |2018-02-05T13:00:22+02:002. Februar 2018|Categories: Mannschaft 3, Mannschaft 4, Mannschaften, Verein|0 Comments

Am vergangenen Wochenende konnte sich die vierte Mannschaft den Klassenerhalt sichern. Im Heimspiel konnte in der Köpenicker Halle gegen Berlin Rehberge ein ungefährdeter 7:1 Sieg eingefahren werden. Damit setzte sich die Mannschaft mit einer ausgeglichenen Bilanz (13:13) im Mittelfeld der Tabelle fest und kann das letzte Spiel am 17.2. nun gelassen entgegen gehen. Die SG Köpenicker BC/SC III muss dagegen zittern und am letzten Spieltag alles in die Waagschale werfen, was geht. Sie spielte auswärts gegen den Tabellenletzten aus Berlin Tempelhof / Friedenau leider nur Unentschieden (4:4). Das Team steht mit den derzeitigen fünften Platz zwar noch am rettenden Ufer. Aber wird das letzte Spiel gegen den Tabellenzweiten am 18.2. in Köpenick verloren, folgt der Abstieg, da der Vorletzte und Letzte gegeneinander spielen.

14. Januar 2018

Aufstieg SG Köpenicker BC / SC I in die A-Klasse – Badminton Berlin

By |2018-01-14T13:46:19+02:0014. Januar 2018|Categories: Allgemein, Mannschaft 1, Mannschaften, Verein|0 Comments

Gestern konnte die erste Mannschaft unserer Spielgemeinschaft auswärts in Kleinmachnow ein 8:0 einfahren und sichert sich drei Spieltage vor Ende den direkten Wiederaufstieg in die A-Klasse. Starke Leistung. Den entscheidenden vierten Punkt holte Levin im 3.HE, der gestern für Richard aushalf. Viele Dank Levin für den Einsatz. Nächsten Sonntag kommt es dann zum Schulhof-Derby bei uns gegen KWO.